Ausbildungsprogramme

Zusammen schaffen wir das! 

In ausreichender Zeit lernen sie die Themen, die im Notfall  wichtig sind. Kurz, prägnant und immer mit Blick auf die notwendigen praktischen Maßnahmen. Wir geben Ihnen genügend Raum, alle praktischen Maßnahmen selbst auszuprobieren und ausreichend zu üben. In kürzester Zeit erfahren Sie, wie einfach "Leben retten" sein kann. Das gibt Ihnen Sicherheit, wenn sie im Notfall gefordert werden! Unsere Ausbilder stehen ihnen im Kurs immer als Partner zur Seite. Mit der fortlaufenden notfallmedizinischen und pädagogischen Schulung unserer Ausbilder, stellen wir sicher, dass sie inhaltlich und methodisch immer auf dem neusten Stand ausgebildet werden!


Erste-Hilfe-Ausbildung - (Führerschein)

Kurz aber zielstrebig ist der Erste-Hilfe-Kurs! Für den Erwerb des Führerscheins (alle Klassen) ist diese Ausbildung Pflicht. Wir bieten diesen Kurs in einem Tagesesseminar bei einer Gruppenstärke bis max 15 Teilnehmer an. Ein Muss für Jedermann!

9 Unterrichtseinheiten a' 45 Minuten


Erste-Hilfe-Ausbildung (16 UEs)

Großzügiger, tiefgründiger und noch mehr Zeit zum üben bieten die Erste-Hilfe-Kurse nach dem (alten) 16-UE-Konzept. Zielgerichtet vorrangig an Trainer, Gruppenleiter, Rettungsschwimmer und Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehren, THW usw. bieten wir dieses Ausbildungsprogramm an. Durchgeführt wird dises in einem Zwei-Tages-Seminar bei einer maximalen Gruppenstärke von 15 Teilnehmern.

16 Unterrichtseinheiten a' 45 Minuten


Erste-Hilfe-Training / Fortbildung

Auffrischung und Trainig tut jedem gut! Nach 2 Jahren sollte jeder an einer Auffrischung teilnhmen. Hierbei werden Ausbildungsinhalte aus der "Erste-Hilfe-Grundausbildung" vertieft, spezielle Elemente praktisch geübt und auf individuelle Wünsche eingegangen. Neben allen Interessierten ist dieses Kursprogramm an Trainer, Gruppenleiter, Rettungsschwimmer und Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehren, THW usw. gerichtet, welche eine Auffrischung vorweisen müssen.

8 Unterrichtseinheiten a' 45 Minuten


Erste-Hilfe-Kind-Ausbildung

Auch die Kleinsten benötigen unsere ganze Aufmerksamkeit. Umso dramatischer, wenn es zu Notfällen mit Kindern kommt. In diesem speziellen Kursprogramm können Eltern, Großeltern und Interessierte  lernen, wie man zum einen Unfällen vorbeugen kann und zum anderen wie Kinder fachgerecht versorgt werden.

9 Unterrichtseinheiten a' 45 Minuten


Seminar - "Kindernotfälle - Richtig vororgen!"

Ein "Schnupperkurs" für Interessierte aller Altersklassen rund um das Thema "KIndernotfälle". In diesen kleinen Kurzseminar, möchten wir auf die wichtigsten Schritte Rund um das Vorgehen bei Kindernotfällen hinweisen und Ihnen diese vorstellen.

2 Unterrichtseinheiten a' 45 Minuten


Kurz-Seminare

Sind sie fit in Erster-Hilfe? In diesen Kurzmodulen, speziell nach Ihren Wünschen, bieten wir individuelle Themen aus dem Ausbildungsprogramm der Ersten-Hilfe und darüber Hinaus an. Diese Module eigenen sich auch für Fortbildungen in Praxen und Einrichtungen, die ihren Fokus auf die Patientenversorgung gelegt haben.

  • Modul Akute Erkrankungen - "Wenn die Zeit rennt!"
  • Modul Kinder - "Die Kleinen brauchen sofort Hilfe!"
  • Modul Verletzungen und Wundversorgung - "Wenn es knackt und bricht?"
  • Modul Persönliche Notfallvorsorge - "Vorsorge ist alles!"
  • Modul Senioren - "im Alter verändert sich so einiges!"
  • Modul Sport - "Nich nur eine Herausforderung für die Ausdauer!"
  • Modul Wiederbelebung - "Mehr als nur Drücken!"
  • Modul Arzneimittel - "Nicht nur die Dosis alleine macht das Gift!"
  • Modul Notfallmanagement
  • Modul Beatmungsmanagement
  • Modul präklinische Patientenuntersuchung
  • Modul Notfallmedikamente
  • u.s.w.

2 Unterichtseinheiten a' 45 Minuten

Die Module können ganz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden!


Inhouse Seminar?

Sind sie ein Unternehmen, Verein, Einrichtung oder Gemeinschaft? Auf besondere Anfrage kommen wir auch gerne zu Ihnen in die Einrichtung und führen die Schulung in vertrauter Umgebung durch.

Je nach Inhalt, werden die Seminare in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Neubrandenburg e.V. durchgeführt.



War das Richtige noch nicht für Sie dabei?

Kontaktieren Sie uns! Gerne helfen wir Ihnen weiter.